08 Jun

Thermomix oder doch eine normale Küchenmaschine?

Immer wieder liest man von dem Thermomix, die Mutter aller Küchenmaschinen, welche im Haushalt nicht fehlen darf. Doch stimmt das wirklich oder sind klassische Küchenmaschinen dem Thermomix überlegen oder gar ebenbürtig?

Dieser Frage gilt es, auf den Grund zu gehen, um letzten Endes klären zu können, welche Maschine in der Küche wirklich der unumstrittene Sieger ist. Fakt ist allerdings, dass der Thermomix mit den meisten Küchenmaschinen in puncto Einkaufspreis nicht mithalten kann, weil er zu teuer ist und viele Küchenmaschinen oftmals mit gleichen oder nur geringfügig anderen Leistungen billiger erscheint. Das muss ganz klar erwähnt werden, weil auch der Preis spielt bei der Beurteilung des Besseren eine wichtige Rolle, wie wir finden.
Thermomix-Explosion-withFood_v2_newTMpart.psd
Der Thermomix ist wirklich als Bereicherung in jedem Haushalt zu sehen. Die Küchenmaschine aus dem bekannten Markenhaus überzeugt im Preis-Leistungs-Verhältnis zwar mit deutlich übertriebenen Konditionen, aber leistet dafür auch einiges. Immerhin kann mit dem Thermomix der Kuchenteig ohne Weiteres zubereitet werden und ganze Speisen werden gekocht. Hier muss somit angemerkt werden, dass viele Handgriffe weniger im Haushalt notwendig sind, weil der Thermomix meist vieles von ganz alleine zubereitet und Besitzer nicht viel tun müssen.

kuechenDas sieht bei Küchenmaschinen leider nicht immer so aus, aber auch hier steigert sich die Modernität im Detail. Küchenmaschinen sind eher auf die vereinfachten Küchenarbeiten spezialisiert. Sei es den Teig für Reibekuchen vorbereiten oder Kuchen. Hier greifen verschiedene Aufsätze ein und sorgen dafür, dass die Zutaten gut vermengt, verknetet oder verrührt werden. Hinzu kommt, dass sie im Preis-Leistungs-Verhältnis natürlich deutlich preiswerter ausfallen, als bei einem Thermomix, was sie in den Fokus rücken sollte.

kuechenmaschine-grauKüchenmaschinen sind sicherlich keine Allroundertalente, aber sie vereinfachen die Arbeiten im Haushalt und kümmern sich darum, dass am Ende weniger zubereitet werden muss, weniger Handgriffe von Notwendigkeit sind und die Arbeitskraft vermindert wird.
Das ist es, was sicherlich eine gute Empfehlung ausmacht, um sich mit den Küchenmaschinen trotzdem zu beschäftigen und wenn man die Preise zwischen Küchenmaschinen und Thermomix vergleicht, dann gewinnt in diesem Fall die Küchenmaschine. Im Grunde ist es ein Kampf auf Augenhöhe, wie anzumerken ist und das macht die Suche einfacher denn je. Wer gerne zu viel Geld für teilweise wenige Leistungsmerkmale mehr ausgeben möchte, wie für den Thermomix, der wäre gut beraten, diesen zu erwerben.

Wer gewisse Handgriffe noch selber startet, aber dafür deutlich weniger Geld ausgeben möchte, dem ist die Küchenmaschine weiter ans Herz zu legen. Ansonsten bleibt das Rennen spannend und kann durch optische Akzente, Qualität sowie Leistungsschnelligkeit noch getoppt werden. Beide Produkte haben somit ihre Vorteile und sicherlich auch den einen oder anderen Nachteil. Hinzu kommt, dass der Geschmack der Interessenten eine Rolle spielt, um zu entscheiden, welches Produkt gut oder gar besser ist. Mühe haben sich offenbar alle Hersteller gegeben und das muss man neidlos anerkennen.